Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Ortsverband Eschweiler

Jugendgruppe des THW Eschweiler siegt beim Bezirkswettkampf 25.10.2014

Den diesjährigen Wettkampf der THW-Jugendgruppen auf Bezirksebene konnte die Jugend des Ortsverbandes Eschweiler erstmals siegreich gestalten.

 

 

Scheiterte man in den letzten Jahren öfters knapp so konnte man sich in diesem Jahr als beste Jugendgruppe aus dem THW-Geschäftsführerbereich Aachen vor den Teams aus Herzogenrath und Euskirchen durchsetzen. Der für die gesamte Städteregion Aachen und die Kreise Düren und Euskirchen durchgeführte Kräftevergleich fand am vergangenen Samstag beim THW Ortsverband Euskirchen statt. Das 8 „Mann“ umfassende Wettkampfteam der insgesamt 13 Mädchen und Jungen starken Eschweiler THW-Jugend um ihre Betreuer Marc Amann und Laura Saro musste sieben verschiedene Aufgaben aus der täglichen THW-Arbeit in spielerischer Art und Weise erledigen. Ein loser Faden, die Organisation einer Party, verband die einzelnen Themen miteinander. Zuerst wurde die Kartenkunde gefordert und die Jugendlichen mussten anhand von Koordination den Standort des Festes bestimmen. Dort fanden sie einen Verletzten vor, der erstversorgt und anschließend auf einer improvisierten und aus ihren Einsatzjacken erstellten Behelfstrage transportiert werden musste. Der Aufbau eines Faltpavillons und dessen Sicherung gegen Verrutschen war ebenso zu meisten wie der Aufbau einer Beleuchtungsanlage in diesem Pavillon und die Stromversorgung mittels Notstromaggregat. Eine passende Bank-/Tischkombination wurde mittels Bohlen, Rundhölzern, Leinen und Spanngurten auch noch angefertigt. Last but not least war noch ein Stützbock anzufertigen. Diese Komponente des ASH (Abstützsystem Holz) wurde jedoch in verkleinerter Ausführung hergestellt, sodass diese nun rund 1 Meter große Konstruktion auch für zukünftige Ausbildungen als Anschauungsobjekt genutzt werden kann. Immer wieder wurde das „Team“ von den Begleitern aus dem Ortsverband angefeuert und nach der Maximalzeit von einer Stunde waren alle sehr glücklich über das erreichte Ergebnis. Nach exakt 30 Jahren vertritt nun die THW Jugendgruppe des Ortsverbandes Eschweiler erstmals wieder den Geschäftsführerbereich Aachen bei einem Landeswettkampf und zwar am 05.07.2015, diesmal in Rheine. Der Ortsbeauftragte des THW Eschweiler, Herr Arnold Willecke, war wie die beiden Jugendbetreuer stolz über die gezeigten Leistungen und lobte die junge Truppe. Ein positives Beispiel von gelungener Zusammenarbeit war auch die gemeinsame Aktion der beiden Jugendgruppen aus Herzogenrath und Eschweiler. Den Vorabend zum Wettkampf verbrachte man zusammen in der Unterkunft Eschweiler und fuhr am Morgen gemeinsam nach Euskirchen. Rasch war am Abend die THW Jugend „Herzweiler“ geboren und nach dem Wettkampf feierte man die Plätze 1 und 2 zusammen bei einem gemütlichen Pizzaessen. Für interessierte Jugendliche ab 10 Jahren bietet der THW Ortsverband Eschweiler Donnerstags in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr und 14-tägig Mittwochs während des Jugendtreffs ab 17:30 Uhr, die Möglichkeit sich in der Unterkunft am Florianweg (neben der Feuerwache) über Aufgaben und Ausstattung des Technischen Hilfswerkes zu informieren.