Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Ortsverband Eschweiler

Brücke über den Riffersbach repariert 05.04.2014


An der im Jahre 2003 vom THW Eschweiler und der Feuerwehr über den Riffersbach errichteten Fußgängerbrücke waren zwischenzeitlich erste Verschleißerscheinungen aufgetreten. Auf Initiative

des SPD-Ratsherrn Peter Gartzen übernahmen einige Helferinnen und Helfer des THW Ortsverbandes Eschweiler die erforderlichen Arbeiten, den Austausch des Gehbelages.





Doch nicht nur der reine Austausch sondern auch eine 90-Grad Drehung der Planken sollte bei dieser Reparatur umgesetzt werden. Nach erfolgter technischer Klärung und die Übernahme der Materialkosten durch die Stadt Eschweiler wurden die Eichenbalken und Bretter durch die Fa. Holzbau Engels geliefert.





In rund 5 Stunden wurde der erforderliche Umbau von den insgesamt 11 Helferinnen und Helfern um THW Zugführer Gordon Sander fachgerecht durchgeführt. Im Rahmen einer Ausbildungseinheit „Holzbearbeitung“ demontierten die ehrenamtlichen Kräfte zunächst den alten Belag bevor der Aufbau der neuen Unterkonstruktion sowie des neuen Gehbelages folgten.





Neben dem Bau einer provisorischen Behelfsbrücke waren auch kleine Abschlussarbeiten am Asphalt mittels Trennschleifer und Aufbrechhammer zu leisten.





Zum Abschluss waren nicht nur Ratsherr Gartzen und Zugführer Sander sondern auch erste Brückenbenutzer mit der Arbeit zufrieden. Für den morgendlichen Kaffee und einem zünftigen Mittagessen vom Grill sorgten die Mitglieder des SPD Ortsvereins Süd.





Weitere Bilder findet Ihr in der Bildergalerie unter der Rubrik Hilfeleistungen.