Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Ortsverband Eschweiler

"Weihnachtsgeschenk" für das THW Eschweiler - einen Tieflader 20.12.2014

 

 

Endlich, nach über 10 Jahren Wartezeit, erhielt der THW Ortsverband Eschweiler am vergangenen Samstag einen Tieflader zum Transport seines

Bergungsräumgerätes.

 

Mit der Neugestaltung des Technischen Hilfswerkes zu Beginn des Jahrtausends installierte man im Ortsverband Eschweiler eine Fachgruppe Räumen. Zu dieser gehört neben einem Knicklader, dem sogenannten Bergungsräumgerät, auch die dazugehörende Transportkomponente bestehend aus einem LKW-Kipper mit entsprechendem Tieflader.

 

Rund 10 Jahre nach der Indienststellung des Bergungsräumgerätes am 03.12.2004 erhielt man nun aus den Händen von Herrn Brzosak, Sachbearbeiter Fahrzeuge und Technik in der THW-Leitung in Bonn, einen passenden Tieflader der Firma Hüffermann.

 

Bis ins brandenburgische Neustadt/Dosse reisten der Ortsbeauftragte Arnold Willecke, Zugführer Gordon Sander und der Helfer für Öffentlichkeitsarbeit Erwin Emmerich zur Übernahme des neuen Anhängers. Mit seiner Länge von 11 Metern und eine Breite von 2,55 m beeindrucken auch das zulässige Gesamtgewicht von 24.000 kg und einige technische Detaillösungen bei dem rund 40.000,-- € teuren Fahrzeug.

 

Neben dem Transport des Räumgerätes kann dieser vollverzinkte Multifunktionsanhänger auch für weitere, vielfältige Transportaufgaben im THW Eschweiler eingesetzt werden. So besitzt er unter anderem Aufnahmen für den Transport von 10 und 20 Fuß-Containern, Rungen für den Langguttransport z.B. von Holz sowie diverse Aufnahme- und Sicherungspunkte auch für den Transport von PKW’s.

 

Nach rund 650 km langer Fahrt erreichte man am Samstagabend die Unterkunft am Florianweg und einige Helfer hatten sich zum Empfang des neuen Anhängers eingefunden.

 

Wir wünschen genauso wie Klaus-Peter Titz, Vertreter des Landesverbandes NRW aus dem Referat Einsatz / Ausstattung, stets gute Fahrt bei den Einsätzen und Übungen mit dem Bergungsräumgerät sowie den anderen Nutzungen der Transportkomponente Tieflader.

 

Neben dem Ortsverband Eschweiler erhielten auch die Kameraden der NRW-Ortsverbände Ahaus, Altena, Dortmund, Haltern am See, Köln-Ost sowie aus Baden-Württemberg der OV Neunkirchen/Baden einen solchen neuen Tieflader.

 

 

Nun etwas zu den technischen Daten des Tiefladeanhänger:

 

Typ:                   Hüffermann HPA 24.81

Kennzeichen:      THW – 87408

Länge:                10.400 – 11.000 mm (ausfahrbar)

Breite:                  2.550 mm

Höhe:                   3.460 mm

Leergewicht:         6.540 kg

Nutzlast:             17.460 kg

Zul.Ges.gewicht:  24.000 kg

Ladefläche:           8.100 mm (Gesamt)

                           6.000 mm (Tiefbett)

Bodenhöhe:            980 mm (vorne)

                             780 mm (hinten)